Wissenswertes über unseren Betrieb

Unser inhabergeführter Familienbetrieb liegt mitten auf der Perle der Geest im Kreis Stade, nahe Hamburg. Die einzigartige Qualität des Erdbodens dieser besonders reichhaltigen Gegend, können Sie in unseren Produkten schmecken.

Auszug unserer Historie

  • bis 1933 – Meyer Hof von Oma Meyer als Gemischtbetrieb.
  • 1947 – Generations- und Namenswechsel mit der Übernahme des Hofes von Otto und Sophie Holtermann.
  • 1979 – Umsiedlung des Hofes durch Friedrich und Magret Holtermann vom Orstkern in den Randbereich Harsefelds, inmitten der Perle der Geest. Erweiterung des Gemischtbetriebes um Milchvieh und Futterbau.
  • 2002 – Übernahme des väterlichen Milchviehbetriebs durch Landwirtschaftsmeister Oliver Holtermann.
  • 2011 – Umsetzung der innovativen und zukunftsorientierten Ausrichtung mit dem Bau einer Biogasanlage und drei Blockheitzkraftwerken. Lieferung der grünen Energie an die HHB Agrarenergie GmbH & Co. KG – www.hhb-agrarenergie.de
  • 2016 – Einstellung des Milchviehbetriebes zum Ende des Jahres.
  • ab 2017 – Vergrößerung des Hofes und Planung der Legehennenstallung mit 12.000 Tieren, zertifiziert mit dem Tierschutzlabel der Premiumstufe nach Richtlinien des Deutschen Tierschutzbundes.
Familie Holtermann

Wir haben große Pläne

Unsere Visionen ab 2018

  • Vetrieb und Verkauf der zertifizierten Premiumeier von Hof Holtermann mit einer Liefergarantie von rund 11.0000 Eiern durch die sichere Bestandsgröße von 12.000 Hennen.
  • Bau eines modernen Besucherraums für den transparenten Umgang mit der Tierhaltung und der Produktion in dem Legehennenbetrieb.
Familie Holtermann

Machen Sie sich ein Bild

Damit Sie einen kleinen Eindruck unserer Arbeit bekommen, haben wir Ihnen eine kleine Auswahl an Impressionen zusammengestellt.